Verwaltung Gewerbeimmobilien

Facility Management

Facility Management:

Region Landshut - Moosburg - Erding - Freising - MĂŒnchen.

Was ist Facilitymanagement?

Facilitymanagement unterstĂŒtzt Unternehmen dabei, den immer grĂ¶ĂŸer werdenden Kostendruck durch Verbesserungs- und Kostensenkungspotenziale zu minimieren. Neben den Personalkosten sind die Liegenschaftskosten der grĂ¶ĂŸte Kostenblock innerhalb eines Unternehmens.

Facilitymanagement ist ein komplexer, strategischer und lebenszyklusbezogener Managementansatz, um GebĂ€ude, ihre Systeme, Prozesse und Inhalte kontinuierlich bereitzustellen, funktionsfĂ€hig zu halten und an die wechselnden organisatorischen und marktgerechten BedĂŒrfnisse anzupassen.

Was leistet gutes Facilitymanagement?

Es optimiert so den Betrieb, die Wirtschaftlichkeit, die Nutzung, die Vermarktung und die Werterhaltung der gesamten Liegenschaften und Einrichtungen einschl. aller hierfĂŒr notwendigen Prozesse und erreicht dadurch eine ganzheitliche und umfassende Immobilien-, Einrichtungs- und Infrastruktur -erstellung, -bereitstellung und -bewirtschaftung mit dem Ziel den Ertrag langfristig zu steigern, die QualitĂ€t zu sichern und Wert zu erhalten.

Richtlinien Facilitymanagement

Das Facilitymanagement ist in der DIN EN15221-1 verankert, es umfasst die professionelle Abwicklung von SekundĂ€rprozessen. Dazu gehören technische, infrastrukturelle und kaufmĂ€nnische Aufgaben, die nicht in das KerngeschĂ€ft einer Organisation fallen, sondern dieses unterstĂŒtzen.  Darunter fĂ€llt zum Beispiel die Überwachung und Wartung von technischen GebĂ€udeanlagen, sowie das Beschaffungsmanagement fĂŒr Energiearten und Reinigungsmaschinen, die in einem GebĂ€ude benötigt werden.

Durch die zunehmende Auslagerung verschiedener Aufgaben eines Unternehmens, wĂ€chst der Markt fĂŒr Dienstleistungen in diesem Bereich. Das GebĂ€udemanagement ist ein Teil des Facilitymanagements und umfasst neben der Hausverwaltung auch die bauliche Betreuung von GebĂ€uden.

GebĂ€ude, Liegenschaften und betriebliche AblĂ€ufe werden im Facilitymanagement ganzheitlich betrachtet. Ziel der koordinierten Abwicklung von Prozessen ist dabei, die Betriebs- und Bewirtschaftungskosten dauerhaft zu senken, Fixkosten zu flexibilisieren, die technische VerfĂŒgbarkeit der Anlagen zu sichern sowie den Wert von GebĂ€uden und Anlagen langfristig zu erhalten.

ANFRAGEN BITTE DIREKT AN: Zum Formular